Spaziocrypto Rundbrief #4
Von Spaziocrypto Profilbild Spaziocrypto
11 min read

Newsletter #4

Offizieller Newsletter #4 von Spaziocrypto.

In dieser Ausgabe:

  • Ich teile meine Gedanken über die mögliche letzte Zinserhöhung der Fed, Bitcoin überschreitet ein neues Allzeithoch, den Exodus von Kryptowährungsbörsen und den Start von SUI.
  • Die Altcoins der Woche
  • Wir befassen uns mit dem $PEPE-"Projekt"

Fed's latest rate hike? Mögliche Umkehr auf dem Weg!

Die Federal Reserve gibt mit Runde 10 und einer Erhöhung um 25 Basispunkte eine Fortsetzung der Serie Fast and Furious.

Diese Erhöhung bringt die Zinssätze auf den höchsten Stand seit 2007, und wir alle wissen, was dann geschah. Die Rezession. Mit einem Referenzzinssatz zwischen 5 % und 5,25 % liegen die Zinssätze nun höher als der aktuelle Verbraucherpreisindex, der 5 % beträgt.

Das Inflationsmandat von 2 % hat für die Fed weiterhin oberste Priorität, zumindest vorläufig. Selbst auf die Gefahr hin, mehr Banken aus dem Geschäft zu drängen.

Dies war der aggressivste Zinserhöhungszyklus in den USA seit den 1980er Jahren. Aber es sieht so aus, als ob die Saga bald zu einem Ende kommen könnte. Der Bankensektor könnte jetzt eine Verschnaufpause gut gebrauchen! Die Erklärung des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell war etwas entgegenkommender als beim letzten Mal.

Er sagte, die Fed sei "nahe dran oder vielleicht schon da", eine Pause einzulegen. Aber hier ist das fehlende Signal: Die Fed entfernte alle früheren Formulierungen, die auf weitere Erhöhungen in der Zukunft hindeuteten.

Federal funds target
Federal funds target

Und was die Banken angeht, so ging Powell wie Jim Cramer aufs Ganze. Powell sagte, die Bedingungen im Bankensektor hätten sich "seit März insgesamt verbessert" und das US-Bankensystem sei "solide und widerstandsfähig". Doch nur wenige Stunden später stürzte die Aktie von PacWest Bancorp im nachbörslichen Handel um 50 % ab und wird für einen Ausverkauf in Betracht gezogen.

Wird PacWest Bancorp das nächste Bankensystem sein, das fällt? Wenn PacWest scheitert, wäre dies die fünftgrößte Bankenpleite in der Geschichte der USA. Aber das ist noch nicht alles: Die Western Alliance Bank ist seit der Zinserhöhung durch die Fed um 45 % eingebrochen. Machen Sie sich bereit!

Keine Zinserhöhung - 25 bps Zinserhöhung
Keine Zinserhöhung - 25 Basispunkte Zinserhöhung

Banken versagen, aber Bitcoin erreicht neue Allzeithochs

Im Gegensatz zu den Banken lässt Bitcoin nichts anbrennen und erreicht tatsächlich neue Allzeithochs. OK, vielleicht noch nicht in US-Dollar ausgedrückt, aber dennoch ist Bitcoin gerade im Höhenflug. Die täglichen Bitcoin-Transaktionen haben ein neues ATH erreicht, und zwar genau am Tag des Zusammenbruchs von First Republic.

Von den rekordverdächtigen 682.281 täglichen Transaktionen am 1. Mai waren etwa 54 % NFTs.

Number of Transactions
Anzahl der Transaktionen

Was passiert, wenn man Bitcoins Segwit- (2017) und Taproot-Updates (2021) mit einem starken Fall von FOMO der NFTs mischt? Boom! Die Bitcoin-"Ordinals" sind geboren.

Die im Dezember 2022 in das Bitcoin-Netzwerk eingeführten NFT-"Ordinals" können Daten wie Text, Bilder und Videos speichern. Aber die meisten der ausgegebenen NFTs, oder Inschriften, wie sie in Bitcoin genannt werden, waren nur einfache JPEGs wie die des ERC-721 auf Ethereum! Aber die Gemeinschaft hatte größere Ambitionen für Bitcoin. Hier kam der BRC-20 Token-Standard.

Goodbye langweilige BRC-20 Textdateien und willkommen in der Ära der BRC-20 Smart Contracts. NFT-"Ordinals" sind jetzt programmierbar und nicht mehr aufzuhalten. Benutzer können intelligente Verträge ausstellen, Token erstellen und diese über das Bitcoin-Netzwerk übertragen. Und damit ist die Nachfrage nach Bitcoin seit der Halbierung im Jahr 2024 sprunghaft gestiegen. Die Zahl der Registrierungen hat die 3-Millionen-Grenze überschritten und die Bitcoin-Miner machen sich die Taschen voll.

Mehr Transaktionen bedeuten mehr Transaktionsgebühren. Die Miner verdienen im Moment so viel Geld, dass ihr Umsatz ein 11-Monats-Hoch erreicht hat.

Die "Ordinals" haben gerade ein ATH für an Miner gezahlte Provisionen an einem einzigen Tag erreicht: 28,4 BTC (810.277 $).

Die Ordinals haben gerade ein ATH erreicht
Die "Ordinals" haben gerade ein ATH erreicht

Wir müssen hier vorsichtig sein und hoffen, dass die Transaktionsgebühren nicht wie bei Ethereum ausfallen. Aber lassen Sie uns auch nicht vergessen, dass jeder NFT und BRC-20, der ausgegeben wird, Bitcoin immer sicherer macht. Viele neue Miner sind online gegangen und haben die Hash-Rate von Bitcoin ebenfalls auf ein neues ATH gehoben. Das ist der Beweis, dass Bitcoin in einer Bankenkrise tatsächlich parabolisch ansteigen kann.


Abwanderung von Kryptowährungen in den Offshore-Bereich

Die Flucht von Börsen ist in den USA bereits im Gange.

Coinbase und Gemini haben Offshore-Börsen für Derivate eröffnet. Nachdem sie der US-Regulierungsbehörden überdrüssig geworden sind, beginnen die Kryptowährungsbörsen zu sagen: "Was soll's, wir gehen woanders hin". Obwohl Coinbase und Gemini ihre Türen in den USA noch nicht geschlossen haben, sichern sie sich ab und bereiten sich auf den Tag vor, an dem sie dies tun könnten.

Coinbase erhielt eine Lizenz auf den Bermudas und startete einige Wochen später seine neue Derivatebörse.

Coinbase International Exchange unterstützt institutionelle Händler außerhalb der USA. Institutionen werden Zugang zum Futures-Handel für Bitcoin und Ethereum haben.

Dann gibt es Gemini Foundation, eine nicht-amerikanische Handelsplattform für Bitcoin-Futures, die durch singapurische Gesetze reguliert wird.

Speziell für Nutzer in den USA, Großbritannien und der EU ist sie nicht verfügbar.

Der Westen wird in der Zukunft zurückblicken und feststellen, dass er einen großen Fehler gemacht hat.


Speedy Sui lanciert das lang erwartete Mainnet

Aptos, macht Platz für Sui, das neue Kind in der Stadt. Sui ist eine superschnelle Layer-1-Blockchain, die diese Woche erfolgreich ihr Mainnet gestartet hat.

Die Blockchain ist extrem schnell und erreicht ihr Ziel bereits 30 Minuten vor dem geplanten Start. Basierend auf der Leistung des Testnetzes kann die Blockchain bereits zwischen 10.871 Transaktionen pro Sekunde und 297.000 TPS erreichen.

Das ist viel schneller als Solana, das eine TPS von etwa 4.000 hat. Die Mechanismen des Starts von Sui waren etwas anders, aber es kam dennoch mit einer vollständig verwässerten Bewertung auf den Markt, die höher war als die von Avalanche, Solana, Aptos, Matic und Optimism.

Sui wurde von ehemaligen Meta-Ingenieuren entwickelt, die bereits an dem inzwischen eingestellten digitalen Wallet-Projekt Novi gearbeitet hatten. Der neue Layer-1 fand bei einigen der größten Börsen sofort Anklang und wurde auf Binance, Huobi, KuCoin, ByBit, OKX und Poloniex gelistet.

SUI ist der native Token und erreichte beim Start einen Höchststand von 2,16 $, bevor er sich bei 1,33 $ stabilisierte.


Die Altcoins der Woche

Astar [ASTR] wurde in Injective [INJ] integriert. Astar ist eine Parachain, die als Smart Contract / dApp Hub für Polkadot dient. Mit dieser Integration kann auf die Vermögenswerte von Astar nun auf Injective und im breiteren Cosmos-Ökosystem zugegriffen werden.

Astroport [ASTRO], das mit Spannung erwartete DeFi-Protokoll, das von Terra zu Cosmos umgezogen ist, hat ein neues Testnetz auf der SEI-Blockchain gestartet, um den Start des Hauptnetzes vorzubereiten. SEI ist eine neue, in der Entwicklung befindliche Blockchain, die speziell für Händler entwickelt wurde, mit einer Transaktionsdauer im Bereich von Hunderten von Millisekunden.

Cosmos [ATOM]ist nun mit allen EVM-Blockchains verbunden. In Zusammenarbeit mit Axelars General Message Passing (GMP) können Cosmos dApps nun "interchain" werden, indem sie sich mit Cosmos und allen anderen EVM-Blockchains verbinden und zwischen diesen operieren.

Curve [CRV]hat Smart Contracts auf dem Ethereum Mainnet für seinen neuen Stablecoin, crvUSD, implementiert. Die Benutzeroberfläche für diese Smart Contracts befindet sich noch in der Entwicklung. Wie DAI ist crvUSD ein dezentraler Stablecoin, der an den USD gekoppelt und durch einen Korb anderer überbesicherter Kryptowährungen abgesichert ist. Benutzer können crvUSD über das Curve-Protokoll ausgeben.

Hashflow [HFT] ist eine Partnerschaft mit Moonpay eingegangen. Hashflow ist ein Ethereum DEX. Mit Moonpay können Hashflow-Nutzer jetzt ihre Debit-/Kreditkarten in 160 Ländern verwenden, um Kryptowährungen direkt an der Börse zu kaufen und zu handeln. Großartig!

Sommelier Finance [SOMM]ist eine der ersten Cosmos dApps, die GMP nutzt, um sich mit Arbitrum [ARB] zu verbinden. Sommelier Finance ist ein automatisiertes Rendite-DeFi-Protokoll. Das Team sagt, dass es dabei ist, die Verbindung zu anderen EVM-Ketten über GMP vorzubereiten.


Lassen Sie uns in das $PEPE "Projekt"

Die PEPE memecoin Kryptowährung hat es geschafft, in nur zwei Wochen in die Top 100 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung einzudringen.

Hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen.

$PEPEPE
$PEPE

Der Memecoin PEPE scheint eine Erweiterung des zyklischen Marktverhaltens in der Kryptowährungsbranche zu sein, wo hin und wieder ein neuer Memecoin auftaucht und die Aufregung um ihn völlig überhand nimmt.

In weniger als ein paar Wochen seit seiner Einführung hat es der PEPE memecoin geschafft, in die Top 100 Projekte aufzusteigen und eine Marktkapitalisierung von mehr als 400 Millionen Dollar zu erreichen.

In diesem Leitfaden werden wir einen genaueren Blick darauf werfen, was der PEPE memecoin ist, wer ihn geschaffen hat und warum. Wir werden auch die Geschichten von Menschen untersuchen, die plötzlich zu Millionären geworden sind und ob sie ihren Reichtum genießen können oder nicht.

Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden.

PEPE memecoin ist eine Kryptowährung, die sich auf die virale Verbreitung durch die explosive Natur von Memen und deren schnelle Verbreitung konzentriert.

Es handelt sich um einen Memecoin ohne inneren Wert und, wie auf der offiziellen Website angegeben, ohne finanziellen Ertrag. Die Kryptowährung PEPE memecoin soll "die meiste memecoin sein, die es gibt".

Das Gesamtangebot an PEPE beträgt 420,690 Milliarden, von denen 93,1 % in den Liquiditätspool geflossen sind, LP-Token verbrannt wurden und auf den Vertrag selbst verzichtet wurde. Die verbleibenden 6,9 % des Gesamtangebots werden in einer Multi-Sig-Wallet gehalten und sind für künftige Notierungen an zentralen Börsen, Liquiditätspools und Brücken vorgesehen.

Das PEPE-Memcoin-Ökosystem wächst von Tag zu Tag. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat der Token bereits über 65.000 Besitzer und seine offizielle Telegram-Gruppe hat über 25.000 Mitglieder und zehn-, wenn nicht hunderttausende von Nachrichten pro Tag. Die offizielle Twitter-Seite wurde zwar erst im April eingerichtet, hat aber bereits mehr als 133.000 Follower.

Was ist ein Memecoin?

Memes sind ein fester Bestandteil des Internets geworden. Es gibt sie seit den Anfängen von Web1 und wird es wahrscheinlich auch in Zukunft geben.

Nicht überraschend ist, dass sie auch mit der Kryptowährungsbranche in Konflikt geraten sind. Während sich die meisten Münzen auf irgendeine Art von Nutzen konzentrieren, konzentrieren sich Memecoins aufgrund der explosiven Natur von Memen und der Geschwindigkeit, mit der sie sich verbreiten, darauf, viral zu sein.

Beispiele sind Dogecoin (DOGE) - der erste Memecoin, der die Aufmerksamkeit der Massen auf sich zog und sich seit vielen Jahren unter den Top-Kryptowährungen etabliert hat. Andere sind Shiba Inu (SHIB), Floki Inu (FLOKI) und so weiter.

Schließlich haben wir den Memecoin PEPE - eine Kryptowährung, die in ihrer Popularität auf eine Art und Weise explodiert ist, wie es vielleicht kein anderer Memecoin zuvor getan hat.

Kurzgeschichte von PEPE


PE wurde Mitte April 2023 eingeführt, mit dem ersten Einstiegspunkt auf Etherscan am 18. April.

Nicht einmal drei Wochen später hatte die Kryptowährung eine Marktkapitalisierung von über 420 Millionen US-Dollar und wurde in die Liste der 100 größten Münzen nach Gesamtmarktkapitalisierung aufgenommen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wird PEPE an großen Börsen wie Huobi, MEXC, OKX und anderen gehandelt. Darüber hinaus ist es auf mehreren dezentralen Börsen wie Uniswap verfügbar.

Was ist PEPE? Definition und Hintergrund

Die Kryptowährung PEPE memecoin soll laut der offiziellen Website "die memefähigste Kryptowährung der Welt" sein.

Die Seite enthält zahlreiche Verweise auf andere populäre Kryptowährungen wie Shiba Inu (SHIB), Floki Inu (FLOKI), Dogecoin (DOGE) und so weiter.

Pepe ist so konzipiert, dass es keinen intrinsischen Wert hat, und dies wird auf der Website deutlich erklärt:

"PEPE ist eine Memecoin-Kryptowährung ohne intrinsischen Wert oder Erwartung einer finanziellen Rendite. Es gibt kein offizielles Team oder einen Fahrplan. Die Kryptowährung ist völlig nutzlos und dient nur zu Unterhaltungszwecken."

Es ist wichtig anzumerken, dass dies nichts Neues im Bereich der Kryptowährungen ist. In der Vergangenheit wurden mehrere Kryptowährungs-Memes erstellt, in denen behauptet wurde, dass sie keinen Wert haben, und in denen die Nutzer ausdrücklich darauf hingewiesen wurden, dass sie keinen Wert haben.

$PEPE
$PE

Ziel und Vision von der memecoin PEPE

Während das Team über den Mangel an Plänen scherzte, skizzierte es einige Erwartungen in Form von drei verschiedenen Roadmap-Phasen, die unten zu sehen sind:

Phases
Phases

Tokenomics

Der Gesamtbestand an PEPE-Tokens beträgt 420.690.000.000. Die Zahl selbst ist eine Hommage an die beliebten Meme-Zahlen 4:20 und 69.

93,1 % des Angebots wurden an den Liquiditätspool geschickt, die LP-Token wurden vernichtet und der Vertrag selbst wurde aufgegeben.

Die verbleibenden 6,9 % des Gesamtangebots werden in einer Multi-Sig-Wallet gehalten und für künftige Notierungen an zentralen Börsen, Liquiditätspools und Brücken verwendet. Zumindest laut der offiziellen Website. Sie können diese Wallet auch unter dem ENS-Namen "pepecexwallet.eth" verfolgen.

Das PEPE-Ökosystem


Das PEPE Memecoin-Ökosystem wächst von Tag zu Tag.

Das PEPE-Ökosystem
Das PEPE-Ökosystem

Die offizielle Telegram-Gruppe hat über 25.000 Mitglieder und zehn-, wenn nicht hunderttausende Nachrichten pro Tag.

Der offizielle Twitter-Account der PEPE wurde zwar erst im April eingerichtet, hat aber bereits über 133.000 Follower.

Die PEPE twitter
Das PEPE-Ökosystem


Risiken und Herausforderungen

Wie bei den meisten Memoiren-Kryptowährungen, die dazu neigen, viral zu werden, bringt auch diese einige Risiken und Herausforderungen mit sich.

Marktvolatilität

PE ist eine der volatilsten Kryptowährungen seit ihrer Gründung, und die Preisschwankungen sind enorm.

Am 1. Mai beispielsweise hat sie ihren Preis mehr als verdoppelt und ist an einem einzigen Tag um über 100 % gestiegen. Auch wenn dies besonders interessant klingt, ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass es eine Reihe von Risiken birgt.

Es gibt ein beliebtes Sprichwort in der Welt der Kryptowährungen, das lautet:

"Die Preise steigen mit der Treppe, aber sie sinken mit dem Aufzug."

Das deutet darauf hin, dass PEPE, auch wenn es den Anschein hat, dass er stetig steigt, genauso schnell seinen gesamten aktuellen Wert verlieren könnte.

Erinnern Sie sich daran, dass die Schöpfer selbst gesagt haben, dass er keinen inneren Wert hat, also nur so viel wert ist, wie jemand bereit ist, dafür zu zahlen.

Außerdem gibt es an vielen Börsen weitere Probleme im Zusammenhang mit der mangelnden Liquidität, die für die Einlösung der Gewinne erforderlich ist. Das bedeutet, dass selbst wenn es jemandem gelingt, den Handel seines Lebens zu machen, er möglicherweise nicht genug Liquidität hat, um seine Position zu decken.

Dies ist der Fall einer Person, die eine Investition von 27 $ in PEPE in eine unglaubliche 1 Million $ verwandelt hat, aber aufgrund verschiedener Liquiditätsprobleme nicht in der Lage war, sich vollständig auszahlen zu lassen.

Wenn PEPE den Test der Zeit besteht und an zusätzlichen zentralisierten Börsen notiert wird, an denen die Liquidität tendenziell höher ist, können diese Bedenken natürlich gemildert werden. ( Siehe BINANCE ).

Sicherheitsrisiken

Je beliebter ein Memecoin wird, desto mehr Betrüger versuchen, davon zu profitieren und die Menschen um ihr hart verdientes Geld zu betrügen.

Zum Beispiel ist dies eine Nachricht aus der offiziellen Telegram-Gruppe von PEPE:

Einige Community-Mitglieder haben sich an uns gewandt, weil es in unserer Deployer-Wallet sowie in der CEX-Wallet zu Dusting/Token-Betrug gekommen ist. Jeder ist in der Lage, eine Transaktion zu fälschen und diese Token an unsere Wallets zu senden. Ich würde sagen, dass jeder einzelne Coin, der dies tut, ein BETRUG ist. Viele Betrugsentwickler bestäuben unsere Wallets, um es so aussehen zu lassen, als würden wir Airdrops oder Transaktionen mit ihren Token durchführen, um die Leute dazu zu bringen, mit ihnen zu interagieren. Kaufen Sie keine dieser Token und interagieren Sie nicht mit ihnen, da sie das Risiko bergen, Ihre Geldbörse zu leeren.

Es ist wichtig, einige grundlegende Sicherheitsregeln zu befolgen, wenn Sie mit dem DeFi-Ökosystem interagieren, um zu vermeiden, dass Sie betrogen werden. Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Sicherheitstipps, die Sie beachten sollten:

  1. Verwenden Sie nur vertrauenswürdige Hardware-Wallets, um große Mengen an Kryptowährung zu speichern.
  2. Geben Sie niemals Ihre Phrase (Seed-Phrase) an jemanden weiter, selbst wenn Sie von einer Person oder einer scheinbar vertrauenswürdigen Website gefragt werden.
  3. Überprüfen Sie immer die URL der Website, die Sie besuchen. Viele Kryptowährungsbetrügereien erfolgen über gefälschte Websites, die genauso aussehen wie die Original-Websites.
  4. Benutzen Sie nur bekannte und überprüfte Handelsplattformen für Kryptowährungen.
  5. Verwenden Sie niemals das gleiche Passwort für mehrere Konten. Verwenden Sie für jedes Konto, das Sie anlegen, ein eindeutiges und komplexes Passwort.
  6. Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können zu verlieren.

Wenn Sie diese grundlegenden Sicherheitstipps befolgen, können Sie dazu beitragen, Ihre Krypto-Gelder zu schützen und Betrug zu verhindern.

Schlussfolgerungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es memecoin PEPE zweifellos gelungen ist, auf dem Kryptowährungsmarkt beträchtliche Aufmerksamkeit zu erregen und in nur zwei Wochen nach seiner Einführung eine Gesamtkapitalisierung von über 400 Millionen Dollar zu erreichen.

Viele vergleichen PEPE mit anderen Memecoins wie SHIB, DOGE, FLOKI und so weiter, aber nur die Zeit wird zeigen, ob dieser Meme-inspirierte Token langfristig erfolgreich sein wird.

Von Spaziocrypto Profilbild Spaziocrypto
Aktualisiert am
Newsletter